Wochennachrichten
 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

Alle Jahre wieder ... meistens irgendwann im März ist es Zeit, dass alle Mitglieder des Sängerbunds (ja, die aktiven und die passiven Mitglieder!) zusammenkommen und das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Die Satzung sieht vor, dass dies die Gelegenheit ist, dem Vorstand Entlastung zu gewähren, wenn alle überzeugt sind, dass dieser im vergangenen Jahr den Verein ordentlich geführt hat.

Und schließlich lässt es uns einen Ausblick wagen auf das, was im vor uns liegenden Jahr zu erwarten ist.

Dieses mal findet die Hauptversammlung am Freitag, den 23. März statt.

Um 19 Uhr treffen wir uns zu einem gemeinsamen Vesper im Probenraum des Sängerbunds in der Filharmonie, um 20 Uhr beginnt dann die eigentliche Hauptversammlung.

 Die vom Vorstand beschlossene Tagesordnung führt die folgenden Punkte auf:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht der Chorleiterin
  4. Berichte der Vorstandschaft
  5. Aussprache zu den Berichten der Vorstandschaft
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung der Vorstandschaft
  8. Anträge
  9. Anwerbung von Sponsoren für unser Konzert
  10. Verschiedenes
Anträge zur Hauptversammlung bitten wir bis 15. März 2018 schriftlich beim Vorsitzenden einzureichen.
 
Wahlen zu Vorstandschaft und Gremien stehen dieses Jahr nicht an.

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert!

Nun geht es mit großen Schritten auf die nächste Aufführung zu:

Gemeinsam mit den fünf anderen Chören aus Filderstadt bereiten wir die Aufführung von 
"Schwobaland aus Rand ond Band" vor, das im Rahmen des Neujahrskonzerts am 20. Januar 2018 in der Filharmonie präsentiert werden wird.

Wenn Sie mitmachen wollen, kommen Sie dienstags um 20 Uhr zu unseren Proben im Seminarraum der Filharmonie. Sie sind herzlich eingeladen!

 Bitte beachten Sie:

Die Proben für das Neujahrskonzert finden ab dem 12. Dezember unter der Leitung von Robert Wieland im Konzertsaal des FILUM (Poltawastraße 5), bzw. in der FILharmonie statt.

Die Termine im Einzelnen:

Dienstag, 12.12.     19:30 Uhr  FILUM
Dienstag, 19.12.     19:30 Uhr  FILUM
 
Dienstag, 9.1.         19:30 Uhr   FILUM
Dienstag, 16.1.       19:00 Uhr   FILUM   mit Orchester
 
Donnerstag, 18.1.   18:00 Uhr  FILharmonie  Generalprobe
 
Samstag, 20.1.        15:30 Uhr  FILharmonie  Anspielprobe

                                18:00 Uhr  Neujahrskonzert 



 

Was für ein schöner Erfolg!

Der Konzertsaal des FILUM war gefüllt bis auf den letzten Platz, und unsere Zuhörer waren von Anfang an begeistert mit dabei.

Mit dem Kanon "Singing altogether" marschierte Chorisma aus allen Richtungen ein und wir präsentierten uns im bewährten Outfit "schwarz/schwarz mit Regenbogen".

 

Die Eröffnung übernahm Stefan Momma, der besonders auch die zahlreich erschienenen Mitglieder des Vereins begrüßte, die nicht (mehr) aktiv im Chor mit singen. Ihre anhaltende Unterstützung als Mitglieder über viele Jahre und als treues Publikum helfen, den Verein und seinen Chor weiter bestehen und wieder wachsen zu lassen!

Der Liederreigen wurde dann mit der ersten Lesung eröffnet, die dem Publikum Gelegenheit gab, sich von der Stimme von Lukas Wüst auf unsere Reise durch diesen Abend über Freundschaft, Frieden und Freiheit mitnehmen zu lassen.

Unser Chor zeigte sich anschließend unter der Leitung von Sarah Zich ton- und taktsicher in guter Form.

Die instrumentale Begleitung durch Martin Koller am Flügel und Katrin Kramer an der Querflöte gab den Liedern zusammen mit der rhythmischen Unterstützung durch Uwe Arlt und sein Percussion-Ensemble den perfekten Rahmen. 

Die Liedfolge wurde durch eingestreute Texte aufgelockert, die bei den fremdsprachigen Liedern halfen, Inhalt und Kontext zu verstehen.

Nach der Pause, die ausgiebig zur Stärkung und zu lebhafter Unterhaltung genutzt wurde, hatte das Percussion-Ensemble in größerer Besetzung Gelegenheit, sein Können mit "A la Samba" von Mitchell Peters unter Beweis zu stellen.

Im zweiten Teil des Chorisma Programms kam neben unseren chorsängerischen Fähigkeiten auch das Rhythmische und Solistische nicht zu kurz: 

Marc Scheffer, Reinhard Zippan und Stefan Momma präsentierten den Klassiker unter den Filmmelodien zum Thema Freundschaft: "Ein Freund, ein guter Freund" von Werner Richard Heymann aus dem Film "Die Drei von der Tankstelle". (Nächstes Mal haben wir dann auch ein Mikrofon für die Solisten -- versprochen!).

Bei "Amani", das wir auf Französisch und Suaheli sangen, kam mit der Choreographie von Inge Baierwohlkoordinerte Bewegung in den Chor.

Der abschließenden "Hymn to Freedom" von Oscar Peterson setzte Inge Schick mit ihrem Solo ein Highlight auf.

Danach war es für Stefan Momma Zeit, ausführlich DANKE zu sagen - an das Publikum, an alle Beteiligten, die zum Erfolg des Abends beigetragen hatten, an die Musikschule unter der Leitung von Maria Fiedler,die uns während der Vorbereitung und auch während des Konzerts großartig unterstützt hatte, an die Haustechnik mit Stephan Grauschopf und Wolfgang Schaible, die mit Licht und Ton perfekt dafür gesorgt hatten, uns in Szene zu setzen. 
Und natürlich
DANKE an Sarah Zich, unsere Chorleiterin, die uns immer wieder aufs Neue motiviert hat, immer noch ein Stückchen besser und präziser zu singen, sodass wir große musikalische Schritte nach vorne machen konnten und diesen reichhaltigen Abend zur Freude des Publikums gestalten konnten.

Dem Wunsch nach einer Zugabe kamen wir gerne nach -- und weil wir ein fachkundiges, musikalisches Publikum im Saal hatten, durften alle mitsingen: sechs Strophen von "We shall overcome" wurden inbrünstig vorgetragen. 

Dass es dem Publikum gut gefallen hat, war -- neben den vielen lobenden Worten, die wir hören durften -- auch am erklecklichen Spendenaufkommen zu erkennen, das uns sehr dabei hilft, die an diesem Abend vorgestellte Arbeit weiter zu führen. 

Lieblingszitat nach dem Konzert:
"Dass beim Sängerbund mal mit dem Publikum 'We shall overcome' gesungen wird, hatte ich bis heute für undenkbar gehalten."

Wenn es so gut ankommt wie dieses Mal, wird sich Chorisma auch in Zukunft bemühen, bis dato Undenkbares auszuprobieren!

 


Auf zum Herbstkonzert!

Es ist endlich soweit!


Am 11. November um 19 Uhr treten wir im Konzertsaal des FILUM mit unserem neuen Programm auf:

Ein Abend über Freundschaft, Frieden und Freiheit.
 
Wir präsentieren Lieder auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Hebräisch und es hat sich sogar ein Stückchen Suaheli eingeschlichen ...
 
Wir werden begleitet von Instrumentalisten der Karl-Schlecht-Musikschule Filderstadt:

Am Klavier: Martin Koller
An der Querflöte: Katrin Kramer
An der Percussion: Uwe Arlt und Mitglieder des Percussion-Ensembles der Musikschule
 
Lukas Wüst wird zwischendurch Interpretationen der Liedtexte vortragen. Denken Sie "SWR3 Lyrics" ... nur ein bisschen anders ...
 
Wie es sich gehört, bewirten wir Sie vor dem Konzert, in der Pause und im Anschluss mit Getränken und kleinen Snacks.  
 


 

Mitgliederversammlung März 2017

Wechsel in der Vorstandschaft

Am 14. März 2017 fanden in der turnusmäßigen Mitgliederversammlung Neuwahlen zum Vorstand statt.

Die seitherige 1. Vorsitzende Elke Flaig stellte sich nicht mehr zur Wahl. 

Stefan Momma wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Die weiteren Ausschussmitglieder stellten sich alle zur Wiederwahl und wurden einstimmig wieder gewählt.


60 Jahre Mitglied im Sängerbund

Eugen Straub wurde für 60-jährige Mitgliedschaft im Sängerbund vom Schwäbischen Chorverband mit einer goldenen Nadel und einer Urkunde geehrt. Herzlichen Glückwunsch und unser aller Dank für die langjährige Treue und aktive Mitarbeit im Chor und Verein!

______________________________________________________________________________

Herzlich willkommen!

Vielleicht haben Sie fürs neue Jahr den Vorsatz gefasst, es einmal mit Singen in einem Chor zu probieren. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei uns zum Schnuppern und Mitsingen hereinschauen würden.

Proben:

Immer dienstags um 20 Uhr - 21.45 Uhr im Seminarraum der FILharmonie

(Haupteingang links, unter der Treppe).

Wir haben uns wieder einiges an Auftritten vorgenommen und freuen uns über Verstärkung in jeder Stimmlage.



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Archiv:
Außerordentliche Mitgliederversammlung:
Die 1. Außerordentliche Mitgliederversammlung am 23. Juni 2015 verlief erfreulich. Alle offenen Positionen konnten besetzt werden.
1. Vorsitzende ist Elke Flaig
und Stellvertretende Vorsitzende Evelyne Mammey.
Wir wünschen den Beiden mit ihren Ausschussmitgliedern bei der Neuausrichtung des Vereins ein glückliches Händchen.
 
In der kommenden Woche soll die erste Ausschuss-Sitzung stattfinden mit Erstellung eines neuen Konzepts über die musikalische Ausrichtung, Werbeaktion für neue Sängerinnen und Sänger, neue Firmierung u. a.
Unsere neue Chorleiterin, Sarah Zich, hat viele gute Ideen und vor allem die fachliche Kompetenz, uns voranzubringen.
 
Die Sängerinnen und Sänger freuen sich über das Fortbestehen des Vereins.
Wenn Sie dabei mithelfen wollen und uns "Ihre Stimme" geben, einen jungen, modernen Chor aufzubauen, sind Sie herzlich willkommen! 
__________________________________________________________________________________
  

 

 

 _______________________________________                     

  
Chorproben im Sängerbund Bernhausen:
 Jeden Dienstag, 20 Uhr - 21:45 Uhr im Seminarraum der FIlharmonie.

Herzlich willkommen!

 

Weitere Infos bei

Stefan Momma,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A R C H I V